Tradition in steilsten Lagen

Aartal

Holzheim

Den ersten bekannten Hinweis auf Weinbau bei Holzheim finden wir in einem Dokument aus dem Jahr 1392.

Freiendiez

Freiendiez (Vrigendetse 1301, Freiendietz 1506) wird im Zusammenhang mit Weinbau erstmals 1301 erwähnt, nämlich im Zuge des Verkaufs von Weingärten in Coenenbete und bei der St. Margaretenkapelle gelegen.

Hahnstätten

Nach derzeitiger Kenntnis werden Weinberge bei Hahnstätten erstmals 1258 urkundlich nachgewiesen.

Oberneisen

Ausweislich der Kurzen Geschichte des Lahnweinbaus (externer Link oder in dieser Webseite unter dem Menu Geschichte aufrufbar) als Bestandteil der Bibliografie Weinbau an der Lahn (externer Link) belegten deren Verfasser die ersten bekannte urkundliche Erwähnung von Weinbau bei Oberneisen  für das Jahr 958.

Schiesheim

Ausweislich der Kurzen Geschichte des Lahnweinbaus (externer Link oder in dieser Webseite unter dem Menu Geschichte aufrufbar) als Bestandteil der Bibliografie Weinbau an der Lahn (externer Link) belegten deren Verfasser die ersten bekannte urkundliche Erwähnung von Weinbau bei Schiesheim  für das Jahr 879.