Tradition in steilsten Lagen

Frohnau

1564 Erwähnung eines Wingerts zu Scheide und Laurenburg

1564

In diesem Dokument werden insgesamt 3 Weinbergsparzellen zu Laurenburg an 3 unterschiedlichen Lagen benannt.

In der Frohnau

IN ÜBERARBEITUNG

Den ersten Hinweis auf Weinbau in der Frohnau erhalten wir in einer Urkunde aus dem Jahr 1336, in der Heyno, Ritter von Lurenburg (Laurenburg), auf einen Weingarten in der Frohnau verweist, den er von Ruprecht von der Weidenau kaufte.