Tradition in steilsten Lagen

In diesem Dokument werden insgesamt 3 Weinbergsparzellen zu Laurenburg an 3 unterschiedlichen Lagen benannt.

Die Eheleute Jost Feickler zu Scheid tragen vor dem Schöffengerichte zu Holzappel (Esten) unter Vorbehalt des Ablöserechts dem Abte Heinrich Schop und dem Konvent des Klosters Arnstein für 20 Gulden eine Rente von jährlich 1 Gulden auf und verpfänden denselben dafür benannte Weinbergparzellen zu Laurenburg und Scheid.
D. den 12. Februarii 1564

Quelle: Arcinsys Hessen / HHStAW, Bestand 11, Nr. U 996

Während in diesem Kurzregest des Hessischen Hauptstaatsarchives von Weinbergsparzellen zu Laurenburg und Scheid gesprochen wird, zeigt eine genauere Auswertung der Urkunde abweichend folgende Einzelheiten:

Zeile 10: Erstlings ein Wingart im Haan [Im Hain] zu Laurenburg … .

Es folgen nähere Lagebezeichnungen durch Nennung von Eigentümern angrenzender Weingärten.

Zeile 10: Item ein Wingart im Atzell Haan …

Bei den Eigentümern angrenzender Weingärten an den Wingart im Atzell Haan wird ein Adam[en] zu Scheide genannt.
Vermutlich rührt daher die im obigen Kurzregest genannte Verbindung einer Weinbergsparzelle zu Scheidt.

Zeile 11: Item zu Fronauwe ein Placken genannt Im Jungen Wingart …

Auch hier folgen genauere Lagebezeichnungen durch Nennung von Eigentümern angrenzender Weingärten.

ZUM VERGRÖSSERN IN DAS BILD KLICKEN

HHStAW, Bestand 11, Nr. U 996
© Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten.

Im Gegensatz zu den Lagebezeichnungen Im Haan [Im Hain] und Zu Fronauwe, die sich räumlich eindeutig festlegen lassen – Einzelheiten dazu finden Sie in der jeweiligen (verlinkten) Beschreibung der Lagen – lässt sich jene Im jungen Weingarten in der Frohnau nicht lokalisieren.
Gleiches gilt für eine Zuordnung des Atzell Haans zu Laurenburg – wie man vermuten möchte als Teil des Hains – oder Scheidt.
Diese Weinbergs- bzw. Lagenamen sind nach bisherigen Erkenntnissen nur in obigem Dokument genannt und auch anders nicht überliefert.

***


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.