Tradition in steilsten Lagen

Corona-Regeln

Stand: 02.07.2021

Quelle:
Landesregierung Rheinland-Pfalz (www.corona.rlp.de)

Die 24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) vom 30. Juni 2021 trat am 2. Juli 2021 in Rheinland-Pfalz in Kraft. Die Geltung der 24. CoBeLVO ist bis zum 30. Juli 2021 befristet.
Die 24. CoBeLVO finden Sie unter https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/.

Weingeschichtliche Führungen

Weingeschichtlichen Führungen können unter folgenden Auflagen durchgeführt werden:

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist mit insgesamt 25 Personen zulässig – die Zahl der Teilnehmer an der Führung bleibt dennoch auf maximal 15 Personen beschränkt.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, sofern der Mindestabstand von1,5m nicht eingehalten werden kann.

Eine Kontakterfassung für Weingeschichtlichen Führungen ist derzeit nicht verpflichtend, wird jedoch mittels Corona-Warn-App oder LUCA-App angeboten.

Lahn.Wein.Proben

Für Lahn.Wein.Proben gelten die für die Gastronomie erlassenen Regelungen, wie die allgemeinen Schutzmaßnahmen und das Hygienekonzept

Zwischen den Gästen unterschiedlicher Tische sowie in Wartesituationen gilt das Abstandsgebot. Außerdem gilt die Maskenpflicht (Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen ist.
Auch geimpfte und genesene Personen sind nicht von der verschärften Maskenpflicht befreit) für Personal und Gäste.
Für Gäste ist die Maske unmittelbar am Platz entbehrlich.

Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung.

Kontakterfassung/-verfolgung

Für eine Kontakterfassung wird neben der schriftlichen Möglichkeit insbesondere die digitale Möglichkeit mittels Corona-Warn-App oder LUCA-App empfohlen und angeboten.

Hier können Sie sich die Corona-Warn-App für Ihr Smartphone herunterladen:

Hier können Sie sich die LUCA-App für Ihr Smartphone herunterladen: