Tradition in steilsten Lagen

Corona-Regeln

Stand: 31.03.2022
Quelle:
Landesregierung Rheinland-Pfalz (www.corona.rlp.de)

Die 32. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (32. CoBeLVO) vom 17.03.2022 trat am 18.03.2022 in Kraft und ist zum Ablauf des 02.04.2022 befristet.
Die konsolidierte Fassung der 32. CoBeLVO vom 17.03.2022 finden Sie unter https://corona.rlp.de/fileadmin/corona/Verordnungen/32._CoBeLVO/220317_32_CoBeLVO_001.pdf

Weingeschichtliche Führungen

Weingeschichtlichen Führungen können unter folgenden Auflagen durchgeführt werden:

In Verbindung mit den entsprechenden Hygieneverordnungen gilt die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen (Abstandsgebot).

Nicht-immunisierte sowie Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion (insbesondere Husten, Erkältungssymptomatik, Fieber) können an Führung und Weinprobe nicht teilnehmen.

Es wird gebeten, einen gültigen Impf- bzw. Genesenennachweis mitzuführen.

Lahn.Wein.Proben

Nicht-immunisierte sowie Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion (insbesondere Husten, Erkältungssymptomatik, Fieber) können an Führung und Weinprobe nicht teilnehmen.

Kontakterfassung/-verfolgung

Eine Kontakterfassung ist derzeit nicht verpflichtend, wird jedoch mittels Corona-Warn-App oder LUCA-App angeboten.

Hier können Sie sich die Corona-Warn-App für Ihr Smartphone herunterladen:

Hier können Sie sich die LUCA-App für Ihr Smartphone herunterladen:


Titelgrafik:
Quelle: www.rhein-lahn-kreis.de
© Rhein-Lahn-Kreis