Tradition in steilsten Lagen

Diez

Mauerfragmente im Dörsbachgraben bei Freiendiez

Im Daisbechir Graben

Die bisher einzige Erwähnung des Daisbechir Grabens bei Freiendiez finden wir in einer Urkunde aus dem Jahr 1379 – allerdings zunächst nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit Weinbau.

Diez

Ausweislich der ersten bekannten urkundliche Belegung von Weinbau bei Diez im Jahr 1294 wurde spätestens seit Mitte des 13. Jahrhunderts Weinbau betrieben.