Tradition in steilsten Lagen

Ausweislich der Kurzen Geschichte des Lahnweinbaus (externer Link oder in dieser Webseite unter dem Menu Geschichte aufrufbar) als Bestandteil der Bibliografie Weinbau an der Lahn (externer Link) belegten deren Verfasser die ersten bekannte urkundliche Erwähnung von Weinbau bei Schiesheim  für das Jahr 879.

ERSTE BEKANNTE URKUNDLICHE ERWÄHNUNG VON WEINBAU BEI Schiesheim

Dieser urkundliche Nachweis liegt dem hiesigen Verfasser noch nicht vor und er verweist daher bezüglich der ersten bekannten urkundlichen Erwähnung von Weinbau bei Schiesheim auf o.g. Quelle.


WEITERE URKUNDLICHE ERWÄHNUNGEN

xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adelhahn

Mit der Wieder-Bestockung der im Zuge der Flurbereinigung rekultivierten Lage Adelhahn am Bernshahner Kopf, auch Obernhofer Himmelsberg genannt, trat die Zukunftssicherung des Weinbaus an der Lahn in eine neue Phase.

Pfaffenberg

Der ehemalige Weinberg  Pfaffenberg befindet sich im Lahntal zwischen Balduinstein und Geilnau in der Gemarkung Langenscheid am Südhang eines beginnenden Taleinschnitts.